Die Jungs haben eine Einladung vom Bundestrainer der Ponyreiter und Landestrainer der Großpferde Herrn Peter Teeuwen erhalten. Das Training findet am Mittwoch den 10.10.2012 in Hanstedt statt. Die Trainingsgruppen (2 bis 3 Jungs) werden möglichst nach Ponys und Pferden getrennt aufgestellt. Alle weiteren Informationen könnt ihr dem Anmeldeformular entnehmen. Wer Interesse hat, diese tolle Trainingsmöglichkeit zu nutzen, meldet sich bitte mit dem Anmeldeformular bis zum 03.10.2012 verbindlich an. Teilnehmer bitten wir im „Jungs aufs Pferd“ Outfit zu erscheinen.

Heike Petersen

 

Auf dem vom 21.–23. September 2012 stattfindenden Landesponyturnier wird „Jungs auf´s Pferd“ als Sponsor für die A-Springprüfungen 21 und 22 auftreten. Unser Hindernisunterbau von „Jungs auf´s Pferd“ wird mindestens in diesen Prüfungen eingesetzt. Darüber hinaus wird jeweils vor der Prüfung und vor der Siegerehrung ausführlich über „Jungs auf´s Pferd“ informiert. Wir bitten alle Jungs ihr „Jungs auf´s Pferd“ Outfit (Jacken, Caps, Sweatshirts, Satteldecken, usw.) auf dem Landesponyturnier zu nutzen.

Die Jungs haben von Sven Kiefer eine Einladung zum Jugendturnier am 06.10.2012 nach Scharnebeck (Niedersachsen) erhalten. Bei diesem Turnier handelt es sich um ein reines Jugendturnier U25 mit Springprüfungen vom Springreiterwettbewerb bis zum L–Stilspringen. Die Ausschreibung ist sehr großzügig gefasst, entsprechend müsste für jeden etwas dabei sein.

Nennungsschluss ist der 17.09.2012, als Kommentar bei der Nennung über NEON sollte für den Turnierverwalter die Info „Einladung Jungs aufs Pferd“ eingetragen werden.

Jetzt wäre es fast untergegangen: Die Jungs sind beim Landesturnier angetreten, haben sich super geschlagen und erreichten den 17. Platz, Glückwunsch!

Wie auch schon im Vorjahr traffen sich die Jungs zu einem gelungenen Wochenende in Dithmarschen und kamen auch wieder bei der Familie Sals-Bracker im Kronprinzenkoog unter. Spiel und Spaß gab es im Pool zwischen den Prüfungen und beim gemeinsamen Abendessen. Die ersten Erfolge kamen dann schon am Freitag für Ole Heitmann und Robin Frank. Ole wurde in der Springpferde L 8.er, A-Spr. 6.er und im Stil-L 5.er und 10.er, Robin wurde im Stil-A 7.er, im A-Spr. 2.er und im Stil-L 1. Reserve. Auch Laurens legte im A-Spr. eine 0-Runde hin. Am Samstag gingen die Jungs diesmal mit 2 Mannschaften in das Mannschaftsspringen. Die 1. Mannschaft, Robin Frank, Ole Heitmann, Laurens Wenzel wurde von Sven Vogelsang unterstützt und konnte sich auf Platz 4 setzen. Die 2. Mannschaft, Tim Luca Bauer, Jan-Luca Schmidt, Maximilian Beckmann wurde von Willi Feil unterstützt und konnte sich auf Platz 7 setzen. Für das kleine Dithmarscher Derby hatten sich Tim-Luca Bauer und Jan-Luca Schmidt qualifiziert. Tim-Luca hatte Pech und einen Fehler während Jan-Luca sich den 4. Platz sicherte. Und im nächsten Jahr, hoffentlich wieder ein gemeinsames Wochenende bei Willi Feil!