Vom 28.-30.03.2014 war es wieder soweit... Dieses Jahr wurden Tim Luca Bauer und Niklas Bruhn von Jungs aufs Pferd in das Schleswig-Holstein-Team zum Bundesvierkampf nach Zweibrücken berufen. Nachdem von Anfang an alles stimmte, dem sonnig-warmen Wetter, der Stimmung, dem Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft und vielem mehr, stimmten letztendlich auch die Ergebnisse, die nicht hätten besser sein können. So siegte das Team Schleswig-Holstein (Tim Luca Bauer, Niklas Bruhn, Janne Ritters und Gönna Hansen, Ersatzteilnehmerin Levke Nissen) mit 16953 Punkten und wurde Deutscher Meister 2014 der Vierkämpfer vor den Teams aus Hannover (16649) und Westfalen (16203). Niklas Bruhn holte mit seinem eigenen Pferd in der Gesamtwertung und 5824 Punkten den Einzeltitel vor seinem Mannschaftskollegen Tim Luca Bauer, der auf zugelosten Fremdpferden mit 5703 Punkten den Vizemeister stellte. Auch die Dressurwertnoten unserer überwiegend springreitenden Jungs können sich durchaus sehen lassen: Niklas 8,1 und Tim Luca 7,8!

Herzlichen Glückwunsch, weiter so Jungs!!!

Hier noch ein paar Bilder.