Endlich, am Montag, den 04.07.11, begann das Ferien – Camp!

Wir trafen uns auf dem Gestüt Katarinental, dass in diesem Jahr unser Veranstaltungsort für das Ferien-Camp war. Wir waren 17 Jungs und Max Weise und Niklas Theise waren als Assistenten mit 3 Betreuerinnen mit dabei. Als erstes machten wir unsere Ponys und Pferde zur Reitstunde fertig, wobei mit großer Überraschung das Fernsehteam von Sat.1 auch dabei war! Außerdem bekamen wir noch Medaillen von der „Nordpferd“ überreicht. Danach bauten wir unsere Zelte auf. Später fuhren wir noch zu Frau Bettina Eistel, die keine Arme hat und trotzdem ihr Pferd alleine putzen, aufsatteln und natürlich auch reiten kann. Wie sie das schafft, zeigte sie uns allen. Das war spannend!!!

 

Am Dienstag fuhren wir zum Gestüt Nagel-Tornau, wo uns alles gezeigt wurde. Zum Beispiel wo die Deckstation war, wo die Jährlingshengste standen usw. Danach sind wir in das Schwimmbad Weißenhäuser Strand gefahren, in dem wir drei Stunden gebadet haben. Das war toll! Abends wurden wir netter Weise von Familie v. Zitzewitz zum Grillen eingeladen.

 

Am Mittwoch, leider schon der letzte Tag, wollten wir in den Columbuspark, der aber leider wegen Umbau geschlossen war. Stattdessen gingen wir an den Strand, wo wir Tretboot gefahren sind. Nachmittags fuhren wir dann nach Hause.

Vielen Dank an Familie v. Zitzewitz, das Camp war cool!!!!!!!!!!!!!

Und hier der Bericht, der in SAT.1 Regional ausgestrahlt wurde.