Vom 17.06. - 19.06.2011 fuhren wir diesmal zum Dittmarscher Derby nach Marne. Wir waren bei der Familie Sals in Kronprinzenkroog untergebracht. Ich kann nur sagen eine traumhafte Ferienwohnung und tolle Boxen für die Pferde. Die Jungs und Mädels durften sogar im hauseigenen Swimmingpool baden. Alle haben es genossen. Am Freitag starteten bereits Laurens Wenzel und Ole Heitmann. Am Samstag waren dann auch Robin Frank, Anne Sophie Wenzel,Tim Luca Bauer, Lilly Bauer, Maximilian Beckmann und natürlich Ole Heitmann am Start. Alle haben sich hier toll gezeigt und freuten sich u.a. über Siege und Plazierungen. Die Qualifikation für das kleine Dittmarscher Derby haben alle erreicht sodaß wir uns große Hoffnungen auf gute Plätze am Sonntag machen konnten. Am Nachmittag fand dann das große Mannschaftsspringen der Klasse A statt. Leider hatte wir bis dahin nur Ole, Laurens und Robin auf der Liste, sodaß wir vor Ort nach einem vierten Starter Ausschau halten mußten. Hier hatten wir Glück. Ein Einsteller war dazu bereit die Jungs zu unterstützen. Vielen Dank an Leonard Yapici. Ihm hat es so toll gefallen das er sich gerne unserer Truppe anschließen möchte und auch im nächsten Jahr zur Verfügung steht. Beim Mannschaftsspringen konnten sich die Jungs einen tollen vierten Platz erreiten. Am Samstag Abend sind wir dann nach Friedrichskoog gefahren wo wir in einem tollen  Restaurant essen waren. Danach waren wir noch am Strand wo wir alle mächtig viel Spaß im Watt hatten. Leider meinte es der Wettergott nicht so gut mit uns, sodaß wir nicht wirklich trocken geblieben sind. Aber das tat dem Spaß keinen Abbruch. Am Sonntag mußten einige von uns schon früh los um Dressur zu reiten. Auch hier waren die Jungs erfolgreich. Beim Finale des kleinen Dittmarscher Derbys zeigten die Jungs eine Klasse für sich. Hier die Ergebnisse: 1. Platz Ole Heitmann, 2. Platz Laurens Wenzel, 5. Platz Robin Frank, 8. Platz Maximilian Beckmann. Alle waren stolz auf diese tollen Jungs.

Wir sind uns sicher: Im nächsten Jahr wieder und wir hoffen, das die Truppe nächstes Jahr noch viel größer wird. Denn den Spaß und die tolle Gruppendynamik und Zusammenhalt sollte man sich nicht entgehen lassen!!!