Für das diesjährige Abteilungsreiten in Bad Segeberg konnten wir viele neue Jungs gewinnen. Wir konnten zwei Teams zusammenstellen, die zum größten Teil über keine Mannschaftserfahrung verfügten. Die Trainings- und Vorbereitungsübungen durften wir netterweise in Todesfelde auf der Anlage von Kai Wullenweber durchführen. Alle ein bis zwei Wochen wurde unter Anleitung von Heike Petersen die Mannschaftsaufgabe einstudiert. Durch den ständigen Kontakt haben sich die jungen Reiter immer näher kennengelernt und Freundschaften gebildet. Die Zeit verging sehr schnell und das große Turnier mit dem Ponyabteilungswettkampf der Reitvereine ausgetragen in Bad Segeberg stand vor der Tür.

19 Ponyabteilungen gingen an den Start, 2 davon waren von Jungs aufs Pferd. Beide Teams haben beste Leistungen abgerufen, in der Abteilung als auch in den Einzelprüfungen Dressur und Springen hatten wir tolle Einzelerfolge. Jeder hat dem Anderen die Daumen gedrückt, es war ein tolles Teamfeeling. Allen hat es viel Spaß gemacht und die Jungs freuen sich schon darauf im nächsten Jahr wieder mit am Start sein zu können.

  • 3B249599-E98C-444F-9934-E6F39B06EB8C
  • 6855DFF6-6C13-474E-B591-7B72FB5DC48B_1_105_c
  • PHOTO-2021-09-25-19-19-50
  • PHOTO-2021-09-25-20-32-31