Jungs aufs Pferd sattelten ihre Pferde um im Wettkampf um die Landesstandarte anzutreten. Fabio Domin präsentierte im Dressurviereck seine Raskia (WN 7,4 = 3. Platz Einzelwertung) zusammen mit Tom André Trinczek und Ready to go (WN 6.7), während die "Buschreiter" zwischendurch in der Ihlheide auf Cours gingen. Das Debütantenpaar Malte Dehn und Hollister mit einem Stopp am Europateich im Ziel, Tim Luca Bauer auf Hope of Happiness bravourös nicht ganz in Time, Nestor und Carl Ludwig  mochten an dem Tag kein Wasser, Endstation Europateich. So die Bilanz am Freitag. Samstag reitfrei! Am Sonntag gaben alle sechs Reiter in der Abteilungsaufgabe ihr Bestes. Die Benotung hätte höher ausfallen können! Im Entscheidungsspringen - spannend wie immer - trumpfte Cedric auf Castelli mit einer mannschaftsdienlichen 0-Runde gefolgt von Hauke Kaack und Cidanne mit einem rasanten unbelastetem Ritt auf (2.Platz Einzelwertung). Beim abschließendem Aufmarsch wurde die neue Standarte zu Pferd von Malte getragen aus der Taufe gehoben. Fazit: Super Stimmung trotz ungemütlichem Wetter und in den Wintermonaten steht das Abteilungsreiten im Fokus!!

Fotos mit weiterlesen...