Drucken

Lennart Steindl, Tom-André Trinczek und Laurens Wenzel gehören zum neuen Kader.

Für die Jugendlichen des Perspektivkaders hat der KPSV ein Förderprogramm von Reitlehrgängen und Fortbildungen zusammengestellt, die vor allem im kommenden Winterhalbjahr bei renommierten Trainern, wie Marco Dierk, Takashi Hase, Martina Hannöver-Sternberg und Harald Cornelissen, in Stormarn durchgeführt werden. Ein Mindestalter von 12 Jahren, gute sportliche Leistungen und eine entsprechende sportliche Perspektive in Dressur- oder Springreiten sind Voraussetzung für die Aufnahme in den Kader.

Die Jugendlichen werden auf verschiedenen Turnierveranstaltungen gesichtet oder von ihren Trainern vorgeschlagen.

Zugriffe: 3768